Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Termine’ Category

Die Agnes-Miegel-Gesellschaft e.V. lädt ein zu einer

Lesestunde im Agnes-Miegel-Haus 2017

am Mittwoch, den 26. April 2017 um 15:30 Uhr

im Agnes-Miegel-Haus, 31542 Bad Nenndorf, Agnes-Miegel-Platz 3

Inge Meyer stellt die Erzählung „Das Lösegeld“ vor.

Read Full Post »

Die Agnes Miegel-Gesellschaft e.V. lädt ein zu den

Agnes-Miegel-Tagen 2017

im Hotel Hannover, Buchenallee 1, 31542 Bad Nenndorf                                 

Freitag, 10. März 2017

16:00 Uhr:    Vortrag von Dr. Bärbel Beutner (Unna): „Integrationsleistungen von Frauen im Werk Agnes Miegels“

17:00 Uhr:    Vortrag von Dr. Marianne Kopp (Stadtbergen): „…dass der Glaube meiner reformierten Väter auch meiner wird“ – Agnes Miegels Auseinandersetzung mit ihrer Konfession

Samstag, 11. März 2017

10:00 Uhr:    Mitgliederversammlung (Einlass ab 9:30 Uhr)

anschließend:        Lieder zum Mitsingen mit Udo Kassebeer (Varrel)

— Mittagspause —

14:15 Uhr:    Gedenken an Agnes Miegels Grab

15:00 Uhr:    Vortrag von Prof. Dr. Andreas Lindner (Erfurt): „Königsberger Konversionen – die Hohenzollern als Ordensritter, Lutheraner, Calvinisten“

— Kaffeepause —

16:30 Uhr:    Dr. Hajo Buch liest Agnes Miegels Erzählung „Die gute Ernte“

mit Musik aus der Reformationszeit, musiziert von der Compagnia Allegra auf Renaissanceinstrumenten

Änderungen vorbehalten

E i n t r i t t   f r e i – S p e n d e n   e r b e t e n – G ä s t e   w i l l k o m m e n

Read Full Post »

Die Agnes-Miegel-Gesellschaft e.V. lädt ein zu einer

Lesestunde zum Gedenken an Agnes Miegels 52. Todestag

am Sonnabend, 29. Oktober 2016 um 15:00 Uhr

im Hotel Hannover, 31542 Bad Nenndorf, Buchenallee 1

Dr. Hajo Buch liest Agnes Miegel Erzählung

„Das Bernsteinherz“

Um 14:15 Uhr treffen wir uns zum Gedenken an Agnes Miegels Grab.

Im Anschluss an die Lesung bitten wir, Kaffee und Kuchen gemeinsam im Hotel Hannover einzunehmen.

Wir freuen uns über einen regen Besuch. Bitte bringen Sie auch Freunde, Verwandte und Bekannte mit.

Eintritt frei   –   Spenden erbeten   –   Gäste willkommen

Info: Agnes-Miegel-Platz 3, 31542 Bad Nenndorf, Tel. 05723 – 917 317

Read Full Post »

Die Agnes Miegel-Gesellschaft e.V. lädt ein zu den

Agnes-Miegel-Tagen 2016

im Hotel Hannover, Buchenallee 1, 31542 Bad Nenndorf

                                    

Freitag, 11. März 2016

16:00 Uhr:    Prof. Guido Fuchs (Hildesheim): „Herkus, Gaudins und ihre Brüder: Der ‚schöne Knabe‘ bei Agnes Miegel und in der deutschen Literatur“

17:30 Uhr:    Agnes Miegels Erzählung „Das Osterwunder“, gelesen von Dr. Hajo Buch (Mettmann)

Samstag, 12. März 2016

10:00 Uhr:    Mitgliederversammlung (Einlass ab 9:30 Uhr)

anschließend:         Lieder zum Mitsingen mit Udo Kassebeer (Varrel)

Mittagspause

14:15 Uhr:    Gedenken an Agnes Miegels Grab

Kaffeepause

15:30 Uhr:     Prof. Vladimir Gilmanov (Kaliningrad/Königsberg): Vortrag: „Agnes Miegels Liebesmotiv in der dichterischen Phänomenologie des ostpreußischen Geistes“
anschließend: Gelegenheit zur Diskussion

Änderungen vorbehalten

E i n t r i t t   f r e i – S p e n d e n   e r b e t e n – G ä s t e   w i l l k o m m e n

Read Full Post »

Die Agnes-Miegel-Gesellschaft e.V. lädt ein

zu kulturellen Veranstaltungen anlässlich von

Agnes Miegels 51. Todestag

am Sonnabend, 24. Oktober 2014 in Bad Nenndorf

13:15 Uhr:             Begrüßung der Agnes-Miegel-Bronzeskulptur an ihrem neuen Standort im Garten des Agnes-Miegel-Hauses

Ansprache von Dr. Marianne Kopp, 1. Vorsitzende der Agnes-Miegel-Gesellschaft e.V.

Grußwort von Hans-Joachim Schick, Kurdirektor in Bad Nenndorf 1986-1999

14:30 Uhr:             Gedenken an Agnes Miegels Grab auf dem Bergfriedhof

15:00 Uhr:             Lesestunde im Hotel Hannover, Buchenallee 1

Dr. Hajo Buch (Mettmann) liest Agnes Miegels Erzählung „Der Ruf“ (um den Tod des Odysseus)

anschließend:

gemeinsames Kaffeetrinken im Hotel Hannover

Wir freuen uns über einen regen Besuch. Bitte bringen Sie auch Freunde, Verwandte und Bekannte mit.

Eintritt frei   –   Spenden erbeten   –   Gäste willkommen

Info: Agnes-Miegel-Platz 3, 31542 Bad Nenndorf, Tel. 05723 – 917 317

Read Full Post »

Die Agnes-Miegel-Gesellschaft e.V. lädt ein zu den Agnes-Miegel-Tagen

im Hotel Hannover, Buchenallee 1, 31542 Bad Nenndorf

                                                       

Freitag, 6. März 2015

16:00 Uhr:      „Abschied von Königsberg

                       Vor siebzig Jahren – Literarisches und Biographisches

17:30 Uhr:      „…denn meine Weimarer Pension war sehr fein

                       Aus Briefen und Erinnerungen von Agnes Miegel über ihre Zeit im Mädchenpensionat 1894-1896

                       Dr. Jens Riederer (Weimar), Dr. Marianne Kopp (Stadtbergen)

 

Samstag, 7. März 2015

10:00 Uhr:      Mitgliederversammlung (Einlass ab 9:30 Uhr)

anschließend: Lieder zum Mitsingen    mit Udo Kassebeer (Varrel)

14:15 Uhr:      Gedenken an Agnes Miegels Grab

15:00 Uhr:      „Immer nach Erkenntnis schrie mein Herz“

                       Agnes Miegels Märchenspiel „Zein Alasman“

                       Vortrag Dr. Marianne Kopp

16:15 Uhr:      Agnes Miegel: „Zein Alasman“. Ein Märchenspiel

                       gelesen von Heike Schaufus (Schenefeld) und Fritz Köhncke (Glücksburg)

18:00 Uhr:      H.C. Andersen: „Das Feuerzeug“.

                      Heike Schaufus, Papiertheater-Vorstellung

Änderungen vorbehalten

E i n t r i t t   f r e i – S p e n d e n   e r b e t e n – G ä s t e   w i l l k o m m e n

Read Full Post »

Die Agnes-Miegel-Gesellschaft e.V. lädt ein zu einem Gedenkkonzert

am Sonntag, den 19. Oktober 2014, um 16 Uhr.

Mozartstraße 3, 31515 Wunstorf, OT Großenheidorn

Im Oktober jährt sich der Todestag Agnes Miegels zum 50. Mal. Wir haben auf Anregung der Sängerin Isabelle Kusari nach Kompositionen gesucht, die Gedichte der Königsberger Dichterin vertonen, und sind auf eine Fülle von Werken gestoßen, aus denen wir für diesen Gedenktag eine Auswahl für ein Konzertprogramm treffen konnten. Lassen Sie sich überraschen von den ausdrucksstarken Liedern heute weitgehend unbekannter Komponisten:

Otto Besch, Friedrich Deckner, Ernst Fuchs-Schönbach, Rosemarie Gillner, Herrmann Lübbing, Ewald Schäfer, Tatjana Terechowa, Irenäus Totzke und Georg Vollerthun.

Die Musik verstärkt die Tiefe der zarten, manchmal nachdenklichen Lyrik. Die Klavierbegleitung der Lieder, gesungen von Isabelle Kusari, unterstreicht die Stimmungen. Jedem Lied wird das jeweilige Gedicht vorangestellt durch Annemete v. Vogel, die auch ein Beispiel aus dem Balladenschaffen Agnes Miegels vorträgt. Soloklavierstücke von Chopin und Rachmaninov runden das Programm ab.

Der Eintritt ist frei, wir bitten jedoch um Spenden, um die Kosten der beiden Berufsmusikerinnen aus Düsseldorf zu decken.

Bringen Sie gerne Ihre Freunde und Verwandten mit! Da die Platzzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Bei entsprechender Nachfrage findet das Konzert auch am Sonnabend, den 18. 10. 2014, um 16 Uhr statt.  

Anmeldungen per

E-mail: Annemete.v.Vogel@gmx.de

Telefon: 05033/2222 (auch auf den AB)

Post: Annemete. v. Vogel

         Mozartstr. 3, 31515 Wunstorf

Parkmöglichkeit vorhanden!

Read Full Post »

Older Posts »